• GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP

GAW Combined Dispersing System


Das Combined Dispersing System (CDS) ermöglicht den optimierten Eintrag von Trockenprodukten und reduziert die einzusetzende Dispergiermittelmenge bei unverändert hoher Slurrystabilität und hohen Feststoffgehalten.

Combined Dispersing System (CDS)Bereits bei der Einbringung von Trockenprodukten in das Ansatzwasser bzw. in eine vorgelegte Slurry wird durch das CDS (Combined Dispersing System) eine sehr gute Benetzung ermöglicht. Bei einer Rotor/Stator-Überdeckung von 0 % und stark ausgebildeter Einzugstrombe wird das Trockenprodukt eingetragen und durch den CDS-Rotor fein in die flüssige Phase verteilt. Die Dispergierung mit hohen Scherraten erfolgt anschließend in Kombination mit dem GAW-VST (Variable Shear Technology)  Dispergieraggregat stufenlos bis zu einer 100%-Überdeckung. Einzugsverhalten und Scherraten können einerseits durch das VST Dispergieraggregat und andererseits durch die Drehzahl während des Betriebes angepasst werden.
Ebenso können strömungsbildende Einbauten das Einzugsverhalten weiter beeinflussen. Dies ermöglicht eine Benetzung des Produkts im „Low-Shear“-Bereich und eine Dispergierung im „High-Shear“-Bereich bei kurzen Chargenzeiten und hohen Feststoffgehalten. Weiters wird bei einer unverändert hohen Slurrystabilität eine deutliche Energie- und Additiveinsparung erreicht.

Kompatibilität

CDS ist vollständig kompatibel zu bestehenden GAW-VST-Dispergieraggregaten und dadurch einfach nachzurüsten.

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns --> Kontakt Paper

GAW technologies GmbH

Puchstrasse 76 / PF 64
8020 Graz, Österreich
Tel.: +43 (0)316  2704-0
Fax.: +43 (0)316 273266
office@gaw.at