• GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP

GCC - Anlagen / Ultramill

Natürliches Calciumcarbonat (Ground Calcium Carbonate) wird in der Papierherstellung als Füllstoff sowie als Streichpigment für die Oberflächenveredelung eingesetzt, wobei die ultimative Feinheit des Produkts erst durch den ein- bzw. mehrstufigen Mahlvorgang in den GAW-GCC-Anlagen erreicht wird.

Die kontinuierlich geführten Prozesslinien gewährleisten vollautomatisch die vorgegebenen Qualitätsmerkmale.

 

GAW Ultramill – vielseitig einsetzbare Mahltechnologie


Die neue, vertikale GAW Mahlmaschine Ultramill wird für die Mahlung verschiedenster Medien wie zum Beispiel Calciumcarbonat, Clay, PCC, aber auch für das Tailoring von platin- oder goldhaltigem Erdschlamm eingesetzt.

ultramill_01In ihrer Bauweise zur Mahlung von natürlichem Calciumcarbonat bereits in über 120 Anwendungen weltweit erfolgreich eingesetzt, erlaubt die neue vertikale Mühle vielseitige Adaptionen. So kann diese unter anderem auch in Platin- und Goldminen verwendet werden, um das hochwertige Material vom Gestein zu lösen — mit dem Vorteil einer wesentlich höheren Trennschärfe als bei der Anwendung der herkömmlichen Verfahren.

Geringer Energieverbrauch bei hoher Anlageneffizienz

Die Mahlmaschine verwendet eine energieeffiziente Mahlkugeltechnologie, welche es ermöglicht, spezifische und maßgeschneiderte Partikelgrößen von 0,5-200 Mikrometer zu erreichen. Diese kann für die verschiedenen Mahlprozesse einfachst adaptiert werden. Die Mahlscheiben sind im exklusiven GAW Turbo-Design gebaut und modular konfiguriert, um verschiedenste End-Produkte zu ermöglichen.
Alle für den Mahlbetrieb eingesetzten Teile sind so konzipiert, dass sie in jeglicher benötigten Konfiguration über die Welle gleiten können. Dies gewährleistet ein Höchstmass Designflexibilität und optimiert den Energieverbrauch, die Anlageneffizienz sowie die Instandhaltungskosten.

Die Größen reichen von der Ultramill 100 mit einem Mahlkammervolumen von 100 l, einer Motorleistung von 22kW und einer Eigenmasse ohne Mahlkugeln von 0,9 Tonnen bis hin zur Ultramill 4000 mit einem Mahlkammervolumen von 4000 l, einer Motorleistung von 830 kW und einer Eigenmasse ohne Kugeln von 32 Tonnen.

Kundenmehrwert

  • Geringe Energiekosten
  • Hohe Mahleffizienz
  • Robuste Konstruktion
  • Effiziente Partikelgrössenkontrolle
  • Kein Dichtungsleckverlust
  • Keine Rückstauprobleme
  • Keine Filtrierungsprobleme
  • Optimierte Wärmeableitung
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Geringe Instandhaltungskosten
  • Kein Öl-beinhaltender Getriebebehälter
  • Standard IEC-Motore
  • Kleine physikalische Größe

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns --> Kontakt Paper

GAW technologies GmbH

Puchstrasse 76 / PF 64
8020 Graz, Österreich
Tel.: +43 (0)316  2704-0
Fax.: +43 (0)316 273266
office@gaw.at