• GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP
  • GAWGROUP

GAW – Dispergieraggregate als Rumpfvariante


Das Rumpfaggregat stellt einen wesentlichen Beitrag zu Erhöhung der Betriebssicherheit, sowie zur Flexibilisierung hinsichtlich Wartung und terminunabhängigen Service dar.

rumpfaggregat_a100_vst_01Rumpfaggregate und Produktionsaggregate sind vollkommen identisch und qualitativ gleich hochwertig wie die Original Aggregate, die in der Regel über Jahrzehnte hinweg eingesetzt werden. Rumpfaggregate sind ohne Dispergierelemente wie Rotor/Stator und Oben-/Untenpropeller - also ohne klassische produktionsbedingte Verschleißteile - ausgeführt und bieten ein erhöhtes Maß an Betriebssicherheit an.

Reduktion der Ausfallszeiten

Die Erfahrung zeigt, dass nach einem unvorhergesehenen Schaden wie etwa der Einbringung metallischer Fremdstoffe oder anderer mechanischer Defekte, beispielsweise Lagerschäden oder Fehlfunktionen, eine rasche Reparatur des Aggregats oft nicht umsetzbar ist. Zum Einen sind die benötigten Ersatz- und Verschleißteile bei den Kunden oft nicht (vollständig) vorrätig bzw. werden die Maintenance-Ressourcen tendenziell immer stärker reduziert und zum Anderen kann eine komplette Überholung des Dispergieraggregats mit Lagertausch, Lagersitzüberarbeitung und der Zentrierung der Welle bzw. der Anfertigung einer Neuen sowie Durchführung eines Probelaufs sehr lange dauern. Ist hingegen ein Rumpfaggregat vorrätig, reduziert sich die Ausfallszeit auf die reine Aggregatsdemontage- und Montagezeit.

GAW-Rumpfaggregate sind vollständig kompatibel zu bestehenden GAW-Dispergieraggregaten und dadurch 1:1 austauschbar – alles in allem ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Betriebssicherheit sowie zur Flexibilisierung hinsichtlich Wartung und Service.

Haben Sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns --> Kontakt Paper

GAW technologies GmbH

Puchstrasse 76 / PF 64
8020 Graz, Österreich
Tel.: +43 (0)316  2704-0
Fax.: +43 (0)316 273266
office@gaw.at